Domain leasinganfrage.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt leasinganfrage.de um. Sind Sie am Kauf der Domain leasinganfrage.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Leasingvertrag:

Wallner, Florian: Der Leasingvertrag und seine rechtliche Behandlung
Wallner, Florian: Der Leasingvertrag und seine rechtliche Behandlung

Der Leasingvertrag und seine rechtliche Behandlung , Ein Überblick , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 17.95 € | Versand*: 0 €
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 2,0, Universität Bielefeld (Fakultät für Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Seminar zur Konzernrechnungslegung der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG DTG AG, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Form der Finanzierung durch einen Leasingvertrag gewinnt immer mehr an Attraktivität und ist eine interessante Alternative im Vergleich zum klassischen Bankkredit geworden. Nicht zuletzt deshalb, weil sich mittlerweile so gut wie jeder Gegenstand auch leasen lässt, anstatt ihn gleich zu kaufen. Es sprechen viele Gründe für das Leasing, von denen im Folgenden nur einige genannt werden sollen:

- Off-Balance-Sheet Finanzierung führt dazu, dass der Verschuldungsgrad des Leasingnehmers nicht belastet wird.

- Eine flexible Vertragsgestaltung, die eine Anpassung an die Bedürfnisse des Leasingnehmers ermöglicht.

- Steuereffekte: Leasingraten sind als Betriebsausgaben steuerlich voll abzugsfähig, bei einer Eigenkapitalfinanzierung sind dagegen nur die Abschreibungen steuermindernd.

- Dadurch, dass die Leasingraten von vornherein feststehen, erhöht dies die Planungssicherheit des Leasingnehmers.

- Es entstehen Liquiditätseffekte, da eine Vorfinanzierung durch den Leasinggeber und nicht durch den Leasingnehmer stattfindet.

Innerhalb des Leasings wird einem Leasingnehmer das Recht auf Nutzung an einem Vermögensgegenstand eingeräumt, wofür der Leasinggeber entsprechend periodische Zahlungen vom Leasingnehmer erhält. Dreh- und Angelpunkt der Leasingbilanzierung ist die Frage, welche Vertragspartei den Leasinggegenstand zu bilanzieren hat und auf welche Art und Weise dies erfolgen muss.

Ziel dieser Arbeit ist es, dem Leser die Bilanzierung der unterschiedlichen Leasingverhältnisse im Abschluss nach IFRS näher zu erläutern. Dies erfolgt anhand des Leasingstandards IAS 17 sowie entsprechender Interpretationen im folgenden zweiten Kapitel. Erweitert wird diese Betrachtung durch die Hinzunahme der Behandlung von Leasingobjektgesellschaften im IFRS Abschluss in Kapitel drei. Im vierten Kapitel dieser Arbeit werden die Vorschläge zur geplanten Neuregulierung der Bilanzierung von Leasingverhältnissen nach IFRS unterbreitet. Das fünfte Kapitel stellt die Auswirkungen einer On-Balance-Sheet Betrachtung auf ausgewählte Bilanzkennzahlen dar. Mit einer abschließenden Betrachtung und kritischen Würdigung im sechsten Kapitel schließt diese Arbeit. (Saak, Daniel)
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 2,0, Universität Bielefeld (Fakultät für Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Seminar zur Konzernrechnungslegung der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG DTG AG, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Form der Finanzierung durch einen Leasingvertrag gewinnt immer mehr an Attraktivität und ist eine interessante Alternative im Vergleich zum klassischen Bankkredit geworden. Nicht zuletzt deshalb, weil sich mittlerweile so gut wie jeder Gegenstand auch leasen lässt, anstatt ihn gleich zu kaufen. Es sprechen viele Gründe für das Leasing, von denen im Folgenden nur einige genannt werden sollen: - Off-Balance-Sheet Finanzierung führt dazu, dass der Verschuldungsgrad des Leasingnehmers nicht belastet wird. - Eine flexible Vertragsgestaltung, die eine Anpassung an die Bedürfnisse des Leasingnehmers ermöglicht. - Steuereffekte: Leasingraten sind als Betriebsausgaben steuerlich voll abzugsfähig, bei einer Eigenkapitalfinanzierung sind dagegen nur die Abschreibungen steuermindernd. - Dadurch, dass die Leasingraten von vornherein feststehen, erhöht dies die Planungssicherheit des Leasingnehmers. - Es entstehen Liquiditätseffekte, da eine Vorfinanzierung durch den Leasinggeber und nicht durch den Leasingnehmer stattfindet. Innerhalb des Leasings wird einem Leasingnehmer das Recht auf Nutzung an einem Vermögensgegenstand eingeräumt, wofür der Leasinggeber entsprechend periodische Zahlungen vom Leasingnehmer erhält. Dreh- und Angelpunkt der Leasingbilanzierung ist die Frage, welche Vertragspartei den Leasinggegenstand zu bilanzieren hat und auf welche Art und Weise dies erfolgen muss. Ziel dieser Arbeit ist es, dem Leser die Bilanzierung der unterschiedlichen Leasingverhältnisse im Abschluss nach IFRS näher zu erläutern. Dies erfolgt anhand des Leasingstandards IAS 17 sowie entsprechender Interpretationen im folgenden zweiten Kapitel. Erweitert wird diese Betrachtung durch die Hinzunahme der Behandlung von Leasingobjektgesellschaften im IFRS Abschluss in Kapitel drei. Im vierten Kapitel dieser Arbeit werden die Vorschläge zur geplanten Neuregulierung der Bilanzierung von Leasingverhältnissen nach IFRS unterbreitet. Das fünfte Kapitel stellt die Auswirkungen einer On-Balance-Sheet Betrachtung auf ausgewählte Bilanzkennzahlen dar. Mit einer abschließenden Betrachtung und kritischen Würdigung im sechsten Kapitel schließt diese Arbeit. (Saak, Daniel)

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 2,0, Universität Bielefeld (Fakultät für Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Seminar zur Konzernrechnungslegung der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG DTG AG, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Form der Finanzierung durch einen Leasingvertrag gewinnt immer mehr an Attraktivität und ist eine interessante Alternative im Vergleich zum klassischen Bankkredit geworden. Nicht zuletzt deshalb, weil sich mittlerweile so gut wie jeder Gegenstand auch leasen lässt, anstatt ihn gleich zu kaufen. Es sprechen viele Gründe für das Leasing, von denen im Folgenden nur einige genannt werden sollen: - Off-Balance-Sheet Finanzierung führt dazu, dass der Verschuldungsgrad des Leasingnehmers nicht belastet wird. - Eine flexible Vertragsgestaltung, die eine Anpassung an die Bedürfnisse des Leasingnehmers ermöglicht. - Steuereffekte: Leasingraten sind als Betriebsausgaben steuerlich voll abzugsfähig, bei einer Eigenkapitalfinanzierung sind dagegen nur die Abschreibungen steuermindernd. - Dadurch, dass die Leasingraten von vornherein feststehen, erhöht dies die Planungssicherheit des Leasingnehmers. - Es entstehen Liquiditätseffekte, da eine Vorfinanzierung durch den Leasinggeber und nicht durch den Leasingnehmer stattfindet. Innerhalb des Leasings wird einem Leasingnehmer das Recht auf Nutzung an einem Vermögensgegenstand eingeräumt, wofür der Leasinggeber entsprechend periodische Zahlungen vom Leasingnehmer erhält. Dreh- und Angelpunkt der Leasingbilanzierung ist die Frage, welche Vertragspartei den Leasinggegenstand zu bilanzieren hat und auf welche Art und Weise dies erfolgen muss. Ziel dieser Arbeit ist es, dem Leser die Bilanzierung der unterschiedlichen Leasingverhältnisse im Abschluss nach IFRS näher zu erläutern. Dies erfolgt anhand des Leasingstandards IAS 17 sowie entsprechender Interpretationen im folgenden zweiten Kapitel. Erweitert wird diese Betrachtung durch die Hinzunahme der Behandlung von Leasingobjektgesellschaften im IFRS Abschluss in Kapitel drei. Im vierten Kapitel dieser Arbeit werden die Vorschläge zur geplanten Neuregulierung der Bilanzierung von Leasingverhältnissen nach IFRS unterbreitet. Das fünfte Kapitel stellt die Auswirkungen einer On-Balance-Sheet Betrachtung auf ausgewählte Bilanzkennzahlen dar. Mit einer abschließenden Betrachtung und kritischen Würdigung im sechsten Kapitel schließt diese Arbeit. , Schule & Ausbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Auflage: 3. Auflage, Erscheinungsjahr: 20070814, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Autoren: Saak, Daniel, Auflage: 07003, Auflage/Ausgabe: 3. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 52, Keyword: Seminar; Konzernrechnungslegung; Wirtschaftsprüfungsgesellschaft; KPMG, Warengruppe: HC/Betriebswirtschaft, Fachkategorie: Rechnungswesen, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 5, Gewicht: 90, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €
Anonymous: Bilanzierung von Leasingverhältnissen nach IFRS 16
Anonymous: Bilanzierung von Leasingverhältnissen nach IFRS 16

Bilanzierung von Leasingverhältnissen nach IFRS 16 , Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,7, Universität Münster, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der Arbeit ist es, bilanzpolitische Gestaltungsspielräume in IFRS 16 aus der Perspektive des Leasingnehmers zu analysieren. Nachfolgend wird zunächst die Leasingbilanzierung nach IFRS 16 beim Leasingnehmer dargestellt, bevor eine Erläuterung der Bilanzpolitik erfolgt. Anschließend werden ausgewählte leasingspezifische Gestaltungsmöglichkeiten im Hinblick auf Ansatz und Bewertung von Leasingverhältnissen identifiziert und kritisch diskutiert. Dabei soll insbesondere untersucht werden, ob das Vorhaben des IFRS 16, Off-Balance-Sheet-Gestaltungen beim Leasingnehmer abzuschaffen, erreicht wird. , Schule & Ausbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 18.95 € | Versand*: 0 €
»Was kostet es, ein Handy aufzuladen?« und andere nützliche Mathe-Fragen
»Was kostet es, ein Handy aufzuladen?« und andere nützliche Mathe-Fragen

»Und wofür brauche ich das später mal?« Viel zu trocken, theoretisch und wenig praxisorientiert – so haben viele Mathe in der Schule erlebt. Doch Fakt ist: Wir begegnen Mathe überall im Alltag und das richtige Wissen sowie die besten Tricks können dabei helfen, uns unser tägliches Leben leichter zu machen. Dass Mathe sogar Spaß machen kann, beweist der Autor, besser bekannt als MatheNick, regelmäßig seiner riesigen Social-Media-Community, der er mit praktischem Mathewissen und einfachen Mathe-Hacks die Welt der Zahlen näherbringt. In diesem Buch gibt er auf humorvolle Art und Weise einen alltagstauglichen und einfachen Zugang zu vielen Anwendungsbereichen und Problemlösungen im Alltag und vermittelt so spielerisch das wichtigste Mathewissen. Wer schon immer wissen wollte, wie lange es dauert, ein Zahlenschloss zu knacken, ob sich ein Wassersprudler lohnt oder ob der Leasingvertrag wirklich attraktiv ist, für den ist dieses Buch ein Muss.

Preis: 17.00 € | Versand*: 0.00 €

Was ist ein Leasingvertrag?

Ein Leasingvertrag ist ein Vertrag zwischen einem Leasinggeber und einem Leasingnehmer, bei dem der Leasingnehmer das Recht erhält...

Ein Leasingvertrag ist ein Vertrag zwischen einem Leasinggeber und einem Leasingnehmer, bei dem der Leasingnehmer das Recht erhält, ein bestimmtes Gut für einen festgelegten Zeitraum zu nutzen. Der Leasingnehmer zahlt dafür regelmäßige Leasingraten an den Leasinggeber. Am Ende der Vertragslaufzeit kann der Leasingnehmer das Gut entweder zurückgeben, gegen ein neues austauschen oder zu einem vorher festgelegten Preis kaufen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wann endet ein Leasingvertrag?

Ein Leasingvertrag endet in der Regel mit Ablauf der vereinbarten Vertragslaufzeit. Diese kann je nach Vereinbarung zwischen 12 un...

Ein Leasingvertrag endet in der Regel mit Ablauf der vereinbarten Vertragslaufzeit. Diese kann je nach Vereinbarung zwischen 12 und 60 Monaten liegen. Alternativ kann ein Leasingvertrag auch vorzeitig beendet werden, wenn beide Vertragsparteien dies vereinbaren. In diesem Fall können jedoch zusätzliche Gebühren oder Kosten anfallen. Es ist wichtig, die Vertragsbedingungen genau zu prüfen, um zu verstehen, wann und wie ein Leasingvertrag endet.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kündigung Frist Vertrag Laufzeit Rückgabe Option Mietkauf Ablauf Verlängerung Ausstieg

Wann beginnt der Leasingvertrag?

Der Leasingvertrag beginnt in der Regel, sobald alle Vertragsbedingungen von beiden Parteien unterzeichnet wurden. Dies beinhaltet...

Der Leasingvertrag beginnt in der Regel, sobald alle Vertragsbedingungen von beiden Parteien unterzeichnet wurden. Dies beinhaltet die Festlegung der Leasingdauer, der monatlichen Zahlungen, des Restwerts des Fahrzeugs und anderer relevanter Bedingungen. Es ist wichtig, dass beide Parteien den Vertrag sorgfältig prüfen und verstehen, bevor sie ihn unterzeichnen. Sobald der Vertrag unterschrieben ist, tritt er in Kraft und die Leasingvereinbarung beginnt. Es ist ratsam, den genauen Startzeitpunkt des Leasingvertrags im Vertrag festzuhalten, um Missverständnisse zu vermeiden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Start Datum Unterschrift Laufzeit Anfang Vertragsbeginn Mietdauer Beginn Vertragsabschluss Gültigkeit

Wann beginnt ein Leasingvertrag?

Ein Leasingvertrag beginnt in der Regel, wenn beide Parteien - der Leasinggeber und der Leasingnehmer - den Vertrag unterzeichnet...

Ein Leasingvertrag beginnt in der Regel, wenn beide Parteien - der Leasinggeber und der Leasingnehmer - den Vertrag unterzeichnet haben. Dabei werden die genauen Konditionen, Laufzeit und Zahlungen festgelegt. Der Beginn des Vertrags kann auch von der Lieferung des geleasten Gegenstands abhängen, wenn dies im Vertrag vereinbart ist. Es ist wichtig, dass alle Bedingungen des Vertrags sorgfältig geprüft und verstanden werden, bevor er unterzeichnet wird. Erst nachdem alle Formalitäten erledigt sind, tritt der Leasingvertrag in Kraft.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Abschluss Unterschrift Gültigkeit Start Beginn Vertrags Laufzeit Mietzahlung Verpflichtung Anfang

Vertragsanbahnungs- Und Vertragsabrechnungsmodelle Im Kfz-Leasing - Marlene Franziska Kowerk  Gebunden
Vertragsanbahnungs- Und Vertragsabrechnungsmodelle Im Kfz-Leasing - Marlene Franziska Kowerk Gebunden

Dieses Buch bietet eine umfassende Darstellung und Analyse zu den Besonderheiten des sogenannten Eintrittsmodells beim Kfz-Leasingvertrag und dessen Abrechnung in verschiedenen Beendigungssituationen. In drei Teile gegliedert beschäftigt sich das Buch im ersten Teil zunächst mit verschiedenen Konstellationen der Anbahnung des regelmäßig als drei-Parteien-Konstrukt ausgestalteten Leasinggeschäfts. Nach Vorstellung und Analyse der gängigen Vertragsanbahnungsmodelle geht die Verfasserin im weiteren Verlauf auf die Durchführung des Leasignvertrags sowie den Umgang mit Pflichtverletzungen ein. Der Leser erhält dabei erstmalig in diesem Detail einen anhand des Vertragszyklus orientierten Überblick zu den maßgeblichen Unterscheidungsmerkmalen zwischen zwei in der Praxis weit verbreiteten Modellen des Kfz-Finanzierungsleasings dem Vorverhandlungs- und dem Eintrittsmodell. Dem Vertragszyklus weiter folgend wird in Teil 2 des Buches die auf die Vertragsbeendigung folgende Abrechnung des Leasingvertrags nach den unterschiedlichen in der Praxis verbreiteten Abrechnungsmodellen insbesondere dem Kilometerabrechnungsvertrag und dem Leasingvertrag mit Restwertabrechnung untersucht. Dabei stellt die Verfasserin die Besonderheiten des jeweiligen Abrechnungsmodells orientiert an den verschiedenen in Betracht kommenden Beendigungssituationen dar. Das Buch schließt in Teil 3 mit einer zusammenfassenden Bewertung der Untersuchungsergebnisse ab. Dabei zeigt die Verfasserin Lösungsvorschläge zu den von ihr herausgearbeiteten verbesserungsbedürftigen Punkten auf und geht hier auf u.a. mögliche Anpassungen der allgemeinen Leasingbedingungen sowie auf das Erfordernis weiteren gesetzgeberischen Handlungsbedarfs ein.

Preis: 109.99 € | Versand*: 0.00 €
SAP Real Estate Management (Köppe, Anke~Toman, Sabine)
SAP Real Estate Management (Köppe, Anke~Toman, Sabine)

SAP Real Estate Management , Mit diesem Buch lernen Sie, wie Sie SAP Real Estate Management (SAP RE) in SAP S/4HANA und SAP ERP bestmöglich nutzen, effektiv implementieren und anpassen. Das Buch führt Sie durch die Geschäftsprozesse der Immobilienverwaltung und erklärt Ihnen Stammdaten, Flächen- und Vertragsmanagement, Nebenkostenabrechnung u.v.m. Die Autorinnen machen Sie umfassend mit Funktionen und Prozessen, Customizingeinstellungen sowie mit Integrations- und Erweiterungsmöglichkeiten vertraut. Aus dem Inhalt: ¿¿Verträge und Stammdaten ¿¿Periodisches Buchen, Zahlen und Mahnen ¿¿Nebenkostenabrechnung ¿¿Mietanpassungsverfahren ¿¿Wohnungseigentums- und Sondereigentumsverwaltung ¿¿Umsatzmiete und -abrechnung ¿¿Bewertung von Verträgen nach IFRS 16 ¿¿Vorsteuerbehandlung gemäß § 15 UStG ¿¿Erweiterungsoptionen ¿¿Archivierung und Datenschutz , Schule & Ausbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Erscheinungsjahr: 201901, Produktform: Leinen, Titel der Reihe: SAP Press##, Autoren: Köppe, Anke~Toman, Sabine, Seitenzahl/Blattzahl: 646, Themenüberschrift: COMPUTERS / General, Keyword: Immobilien; SAP ERP; RE-FX; SAP S/4HANA; Bilanz; Buchhaltung; Vertrag; Vertragsmanagement; Rechnungswesen; Bewertung; Flächenmanagement; Nebenkostenabrechnung; Mietvertrag; Leasingvertrag; IFRS16; Leasingbilanzierung; Reporting; Gebäudemanagement, Fachschema: Informatik~SAP - mySAP~EDV / Theorie / Allgemeines~Finanzierung, Fachkategorie: Computernetzwerke und maschinelle Kommunikation~Informatik~Informationstechnik (IT), allgemeine Themen~Unternehmensfinanzierung, Sprache: Deutsch, Warengruppe: HC/Datenkommunikation/Netze/Mailboxen, Fachkategorie: SAP (Systeme, Anwendungen und Produkte in Datenbanken), Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Rheinwerk Verlag GmbH, Verlag: Rheinwerk Verlag GmbH, Verlag: Rheinwerk, Länge: 246, Breite: 182, Höhe: 44, Gewicht: 1323, Produktform: Gebunden, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 2395871

Preis: 89.90 € | Versand*: 0 €
IFRS 16 - Leasingbilanzierung mit SAP (Köppe, Anke~Toman, Sabine)
IFRS 16 - Leasingbilanzierung mit SAP (Köppe, Anke~Toman, Sabine)

IFRS 16 - Leasingbilanzierung mit SAP , Erfahren Sie, wie Sie SAP RE richtig implementieren, konfigurieren und nutzen, um Miet- und Leasingverträge nach den Standards IFRS 16 und US-GAAP ASC 842 zu bilanzieren. Sie lernen die Grundlagen und Möglichkeiten der Vertragsverwaltung einschließlich des zugehörigen Customizings kennen. Die bilanzielle Bewertung der Verträge wird an konkreten Beispielen aus der Praxis vorgestellt. Unterstützt durch zahlreiche Abbildungen wird erklärt, wie die Vertragskonditionen in die Bewertung eingehen. Detaillierte Erläuterungen zu den Buchungen und zur Kontenfindung helfen Ihnen, die Beispiele nachzuvollziehen. Aus dem Inhalt: Zentrale Vertragsdaten Konditionen und Finanzstrom Mieten und Leasingraten buchen Der Bewertungsprozess Integration in die Finanz- und Anlagenbuchhaltung Spezielle Konditionen Beispiele aus der Praxis Vorgehensweise bei Vertragsänderungen Andere Bewertungsansätze Periodenabschlussarbeiten Die Übergangsphase , Schule & Ausbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Erscheinungsjahr: 201801, Produktform: Leinen, Titel der Reihe: SAP Press##, Autoren: Köppe, Anke~Toman, Sabine, Seitenzahl/Blattzahl: 446, Themenüberschrift: COMPUTERS / General, Keyword: Lease Accounting; Miete; Leasing; Real Estate Management; Rechnungslegung; Leasinggeber; Leasingnehmer; Vertragsmanagement; RE-FX; IFRS 16 Leasing; Leasing-Bilanzierung; Immobilienmanagement; FASB 13; Leasingvertrag; US-GAAP ASC Topic 842; REFX, Fachschema: Informatik~EDV / Theorie / Allgemeines~SAP - mySAP~Rechnungslegung, Fachkategorie: Computernetzwerke und maschinelle Kommunikation~Informatik~Informationstechnik (IT), allgemeine Themen~Finanzberichterstattung, Rechnungslegung, externes Rechnungswesen, Sprache: Deutsch, Warengruppe: HC/Datenkommunikation/Netze/Mailboxen, Fachkategorie: SAP (Systeme, Anwendungen und Produkte in Datenbanken), Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Rheinwerk Verlag GmbH, Verlag: Rheinwerk Verlag GmbH, Verlag: Rheinwerk, Länge: 249, Breite: 179, Höhe: 31, Gewicht: 946, Produktform: Gebunden, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 2395899

Preis: 129.90 € | Versand*: 0 €
Skript Schuldrecht BT 2 (Langkamp, Tobias~Lüdde, Jan Stefan)
Skript Schuldrecht BT 2 (Langkamp, Tobias~Lüdde, Jan Stefan)

Skript Schuldrecht BT 2 , Vorteile Konzentration auf das Examenswissen Optimale Verknüpfung von Fachwissen und Falllösung Übersichtliche Schemata Struktur- und Klausurhinweise Zur Reihe Alpmann Skripten - Das komplette Examenswissen Zum Werk Das Werk behandelt insbesondere folgenden Inhalt: Darlehensvertrag: Geldarlehen, Sachdarlehen, Verbraucherdarlehen, entgeltliche Finanzierungshilfen, Ratenlieferungsverträge Schenkung: Zustandekommen und Rechtsfolgen eines Schenkungsvertrages, Rückforderungsrecht, besondere Arten der Schenkung Miet- und Pachtvertrag: u.a. Zustandekommen und Pflichten, Mängelgewährleistung, recht, Aufwendungs- und Wegnahmerecht, Besonderheiten der Pacht Reisevertrag: u.a. Zustandekommen und Pflichten, Rechte des Reisenden vor Reisebeginn, Mängelgewährleistung Bürgschaft: u.a. Eckpfeiler des Kreditsicherungsrechts, Rückgriffsansprüche des Bürgen, besondere Arten Leasingvertrag, Leihvertrag, Dienst- und Behandlungsvertrag, Maklervertrag, materiell-rechtlicher Vergleich Schuldversprechen, Schuldanerkenntnis und Tatsachenanerkenntnis Zielgruppe Studierende im Hauptstudium, Examenskandidaten , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 20., überarbeitete Auflage, Erscheinungsjahr: 20230612, Produktform: Kartoniert, Autoren: Langkamp, Tobias~Lüdde, Jan Stefan, Auflage: 23020, Auflage/Ausgabe: 20., überarbeitete Auflage, Keyword: Wirtz; Dienstvertrag; Behandlungsvertrag; Maklervertrag; Vergleich; Leihe; Schenkung, Fachschema: Recht~Schuld (finanziell) - Schuldrecht - Überschuldung~Verbraucherschutz - Verbraucherrecht~Prozess (juristisch) / Zivilprozess~Zivilprozess - Zivilprozessordnung - ZPO~Privatrecht~Zivilgesetz~Zivilrecht, Fachkategorie: Zivilrecht, Privatrecht, allgemein, Bildungszweck: für die Hochschule, Warengruppe: HC/Privatrecht/BGB, Fachkategorie: Schadensersatz, Zivilprozess, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: xiii, Seitenanzahl: 233, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Alpmann Schmidt, Verlag: Alpmann Schmidt, Verlag: Alpmann und Schmidt Juristische Lehrg„nge Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Länge: 194, Breite: 248, Höhe: 15, Gewicht: 526, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger: 2213598, Vorgänger EAN: 9783867527026 9783867525640 9783867524421 9783867521512 9783867520256, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Kennzeichnung von Titeln mit einer Relevanz > 30, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 63296

Preis: 22.90 € | Versand*: 0 €

Wie kommt ein Leasingvertrag zustande?

Ein Leasingvertrag kommt zustande, wenn eine Person oder ein Unternehmen ein Leasingunternehmen kontaktiert, um ein bestimmtes Gut...

Ein Leasingvertrag kommt zustande, wenn eine Person oder ein Unternehmen ein Leasingunternehmen kontaktiert, um ein bestimmtes Gut wie beispielsweise ein Auto, Maschinen oder Büroausstattung zu leasen. Die Vertragsbedingungen, wie Laufzeit, monatliche Raten und Rückgabekonditionen, werden verhandelt und festgelegt. Nachdem beide Parteien sich auf die Konditionen geeinigt haben, wird ein schriftlicher Vertrag erstellt und von beiden Seiten unterzeichnet. Sobald der Vertrag unterzeichnet ist, kann das Leasingobjekt genutzt werden und die vereinbarten Raten müssen regelmäßig gezahlt werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Angebot Annahme Vertragspartner Vertragsgegenstand Konditionen Laufzeit Sicherheiten Kündigung Rückgabe Schadensfall

Was muss ein Leasingvertrag beinhalten?

Ein Leasingvertrag muss die Identität der Vertragsparteien, die genaue Beschreibung des Leasingobjekts, die Dauer des Leasingverhä...

Ein Leasingvertrag muss die Identität der Vertragsparteien, die genaue Beschreibung des Leasingobjekts, die Dauer des Leasingverhältnisses sowie die Höhe der Leasingraten enthalten. Zudem sollten die Bedingungen für eine vorzeitige Vertragsauflösung, die Versicherungs- und Wartungspflichten sowie eventuelle Haftungsausschlüsse klar definiert sein. Auch die Regelungen zur Rückgabe des Leasingobjekts am Vertragsende und eventuelle Optionen zur Verlängerung oder zum Kauf sollten im Vertrag festgehalten werden. Es ist wichtig, dass alle Vereinbarungen schriftlich festgehalten werden, um Missverständnisse zu vermeiden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Laufzeit Kosten Vertragspartner Kündigung Versicherung Rückgabe Kilometer Schäden Sonderzahlung Nutzungsrecht

Soll der Leasingvertrag geändert werden?

Das hängt von den spezifischen Umständen ab. Wenn es Gründe gibt, die eine Änderung des Leasingvertrags rechtfertigen, wie zum Bei...

Das hängt von den spezifischen Umständen ab. Wenn es Gründe gibt, die eine Änderung des Leasingvertrags rechtfertigen, wie zum Beispiel eine Änderung der finanziellen Situation oder des Fahrzeugbedarfs, kann es sinnvoll sein, den Vertrag anzupassen. Es ist jedoch wichtig, die Bedingungen des bestehenden Vertrags zu überprüfen und mögliche Auswirkungen einer Vertragsänderung zu berücksichtigen. Es kann ratsam sein, sich mit dem Leasinggeber in Verbindung zu setzen, um die Möglichkeiten und Bedingungen einer Vertragsänderung zu besprechen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist der Sixt Leasingvertrag stornierbar?

Ja, der Sixt Leasingvertrag ist stornierbar. Es gelten jedoch bestimmte Bedingungen und Gebühren können anfallen. Es wird empfohle...

Ja, der Sixt Leasingvertrag ist stornierbar. Es gelten jedoch bestimmte Bedingungen und Gebühren können anfallen. Es wird empfohlen, sich direkt an Sixt Leasing zu wenden, um weitere Informationen zu erhalten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
WISO FAHRTENBUCH 2024 - [PC]
WISO FAHRTENBUCH 2024 - [PC]

Steuern sparen beim Autofahren Inklusive Handbuch & Ratgeber als PDF Kostenlose Online-Updates Kostenloser Telefonsupport Erfassen Sie auf Ihrem Windows-PC mit dem Programm einfach und bequem Ihre Fahrten und ermitteln somit die echten Kosten Ihres PKWs für 2024. So setzen Sie Kaufpreis oder Leasingrate sowie Ausgaben für Benzin, Reifen, Versicherung und Reparaturen steuermindernd ab. Zum Beispiel für Dienstreisen (Arbeitnehmer), private Nutzung eines Firmenwagens (Unternehmer) oder Fahrten zur vermieteten Wohnung (Hausbesitzer). FÜHREN & VERWALTEN Im Geschäftsjahr 2024 führen Sie regelkonform Fahrtenbuch und verwalten beliebig viele Fahrzeuge parallel. Übersichtliche Auswertungen liefern Ihnen Kenntnis über: Kraftstoffverbrauch, Reparaturausgaben, Fahrstrecken, Fahrleistung und vieles mehr. HILFREICHE FUNKTIONEN Vergleichsrechner: Pauschalregelung oder Fahrtenbuchmethode KFZ-Steuer-Rechner Ermittlungshilfe für Verpflegungsmehraufwendungen Kostenerfassung und -auswertung Automatische Entfernungsberechnung per Internet Datenübernahme aus dem Vorjahr Import von Daten aus mobilen Apps FAHRTENBUCH APPS (KOSTENPFLICHTIG) Erfassen Sie Fahrten noch schneller und einfacher mobil auf Ihrem Smartphone oder Tablet. WISO Fahrtenbuch arbeitet problemlos mit einigen Apps zusammen.

Preis: 19.99 € | Versand*: 0.00 €
Leasingbilanzierung Nach Ifrs Im Wandel: Die Reform Des Ias 17 - Franziska Klier  Kartoniert (TB)
Leasingbilanzierung Nach Ifrs Im Wandel: Die Reform Des Ias 17 - Franziska Klier Kartoniert (TB)

Die Bilanzierung von Leasingverhältnissen nach IFRS wird seit einigen Jahren stark diskutiert. Grund hierfür sind die zahlreichen Regelungslücken und Ermessensspielräume in Bezug auf die Klassifizierung sowie Bilanzierung von Leasingverhältnissen. Bereits im Jahr 2006 begann der IASB (International Accounting Standards Board) in Zusammenarbeit mit dem FASB (Financial Accounting Standards Board) mit der Überarbeitung der Leasingbilanzierung. Das Ziel ist die Regelungen des IAS 17 eindeutig und klar zu gestalten. Darüber hinaus ist den Abschlussadressaten eine vollständige und verständliche Einsicht in die aus Leasingverhältnissen entstandenen Forderungen und Verbindlichkeiten eines Unternehmens zu gewährleisten. Im Zuge dieses Projektes veröffentlichten die Standardsetter im März 2009 das Discussion Paper 2009/1 Leases-Preliminary Views und anschließend im August 2010 den ersten Exposure Draft ED/2010/9. Aufgrund der zahlreichen kritischen Stellungnahmen während der Kommentierungsfrist wurde daraufhin am 16.05.2013 der überarbeitete Re-Exposure Draft ED/2013/6 Leases vorgestellt. Dieses Buch beschäftigt sich mit der Darstellung und kritischen Würdigung der derzeitigen Bilanzierung von Leasingverhältnissen nach IAS 17 sowie mit den Neuregelungen nach ED/2013/6 und deren Auswirkungen für Leasingnehmer und Leasinggeber.

Preis: 39.99 € | Versand*: 0.00 €
Ableitner, Karolin: Vergleichende Gegenüberstellung der Leasingbilanzierung nach HGB und IFRS
Ableitner, Karolin: Vergleichende Gegenüberstellung der Leasingbilanzierung nach HGB und IFRS

Vergleichende Gegenüberstellung der Leasingbilanzierung nach HGB und IFRS , Studienarbeit aus dem Jahr 2022 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,7, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen; Standort Geislingen (Wirtschaft und Recht), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit vergleicht die Leasingbilanzierung nach dem Handelsgesetzbuch (HGB) und den International Financial Reporting Standards (IFRS). Dabei werden die Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der Bilanzierung von Leasingverhältnissen unter beiden Rechnungslegungsstandards analysiert und dargestellt. Der Schwerpunkt liegt auf der Definition von Leasing, der Klassifizierung von Leasingobjekten sowie der Bilanzierung bei Leasingnehmer bzw. bei Leasinggeber. Die relevanten Vorschriften und Regelungen sowohl im deutschen HGB als auch in den internationalen IFRS-Richtlinien werden beleuchtet, um einen umfassenden Überblick über die unterschiedlichen Ansätze zur Leasingbilanzierung zu geben. Ziel ist es zudem, die Auswirkungen auf die Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung zu erläutern und praxisrelevante Aspekte hervorzuheben. , Schule & Ausbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 18.95 € | Versand*: 0 €
Pommer, Franziska: Ist die Leasingfinanzierung für den Leasingnehmer sinnvoll?
Pommer, Franziska: Ist die Leasingfinanzierung für den Leasingnehmer sinnvoll?

Essay aus dem Jahr 2020 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,3, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: In diesem Scientific Essay wird die Frage diskutiert, inwiefern die Leasingfinanzierung für den Leasingnehmer sinnvoll ist. Das Leasing gewinnt zunehmend an Bedeutung. Es ist eine moderne und angesehene Form der Fremdfinanzierung. Viele kleine und mittelständische Unternehmen können die stetig wachsenden Anforderungen für einen Kredit von Banken nicht erfüllen. Ist ein Bankkredit nicht möglich, so ist eine alternative Finanzierung unausweichlich. Besonders bei den Ausrüstungsinvestitionen, wie zum Beispiel bei Maschinen, erreicht das Leasing einen höheren Stellenwert als ein Bankkredit. Allerdings nutzen auch andere Firmen oder Privatpersonen das Leasing, da dieses diverse Vorteile mit sich bringt. Die Vorteile können unter anderem sein: steuerlicher Herkunft, die Bilanzneutralität oder die Planungssicherheit. Das Leasing ist ein neues Finanzierungsinstrument, welches den Unternehmen eine Alternative zu den traditionellen Finanzformen bietet. , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 17.95 € | Versand*: 0 €

Wie lange dauert ein Leasingvertrag?

Ein Leasingvertrag kann in der Regel eine Laufzeit von 2 bis 5 Jahren haben, je nach Vereinbarung zwischen dem Leasinggeber und de...

Ein Leasingvertrag kann in der Regel eine Laufzeit von 2 bis 5 Jahren haben, je nach Vereinbarung zwischen dem Leasinggeber und dem Leasingnehmer. Es gibt jedoch auch kürzere oder längere Laufzeiten, die individuell verhandelt werden können. Die Dauer des Leasingvertrags hängt oft von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Wert des geleasten Objekts, den monatlichen Raten und den Bedürfnissen des Leasingnehmers. Es ist wichtig, die Laufzeit des Leasingvertrags sorgfältig zu prüfen und sicherzustellen, dass sie den eigenen finanziellen und geschäftlichen Anforderungen entspricht.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Laufzeit Vertrag Mietdauer Zeitraum Leasing Dauer Frist Kündigung Bindung Vereinbarung.

Was braucht man für einen Leasingvertrag?

Für einen Leasingvertrag benötigt man zunächst einmal einen Vertragspartner, der das Leasingobjekt zur Verfügung stellt. Dies kann...

Für einen Leasingvertrag benötigt man zunächst einmal einen Vertragspartner, der das Leasingobjekt zur Verfügung stellt. Dies kann beispielsweise ein Autohändler oder ein Leasingunternehmen sein. Des Weiteren werden die Vertragsparteien, die genauen Konditionen des Leasingvertrags sowie die Laufzeit und die monatlichen Raten festgelegt. Zudem müssen die persönlichen Daten des Leasingnehmers, wie Name, Adresse und Einkommensnachweise, angegeben werden. Abschließend wird meist eine Bonitätsprüfung durchgeführt, um die Zahlungsfähigkeit des Leasingnehmers zu überprüfen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Vertrag Auto Laufzeit Kaution Versicherung Kilometer Rückgabe Gebrauchsspuren Bonität Vertragspartner.

Kann man einen Leasingvertrag vorzeitig beenden?

Ja, es ist möglich, einen Leasingvertrag vorzeitig zu beenden, aber dies ist in der Regel mit Kosten verbunden. Oftmals muss der L...

Ja, es ist möglich, einen Leasingvertrag vorzeitig zu beenden, aber dies ist in der Regel mit Kosten verbunden. Oftmals muss der Leasingnehmer eine vorzeitige Kündigungsgebühr zahlen, die die restlichen Leasingzahlungen abdeckt. Es kann auch sein, dass zusätzliche Gebühren für den vorzeitigen Vertragsbruch anfallen. Es ist ratsam, den Leasingvertrag genau zu überprüfen, um die genauen Bedingungen für eine vorzeitige Beendigung zu verstehen. In einigen Fällen kann es auch möglich sein, den Vertrag durch einen anderen Interessenten zu übertragen, um die Kosten zu minimieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kündigung Vertrag Laufzeit Gebühren Kündigungsfrist Vereinbarung Schadensersatz Sonderkündigung Vertragsstrafe Ausstiegsmöglichkeit.

Wie kann man vom Leasingvertrag zurücktreten?

Um vom Leasingvertrag zurückzutreten, sollte man zunächst die Vertragsbedingungen überprüfen, um festzustellen, ob ein Rücktrittsr...

Um vom Leasingvertrag zurückzutreten, sollte man zunächst die Vertragsbedingungen überprüfen, um festzustellen, ob ein Rücktrittsrecht besteht. Wenn dies der Fall ist, sollte man schriftlich und fristgerecht vom Rücktritt Gebrauch machen und den Leasinggeber darüber informieren. Es kann sein, dass eine Vertragsstrafe oder andere Kosten anfallen, daher ist es ratsam, sich vorher mit dem Leasinggeber in Verbindung zu setzen, um die genauen Bedingungen zu klären.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.